Grundschule Dünne-Dorf

Grundschule Dünne

Teilnehmer am Projekt „Selbständige Schule“

Elternabende/Elternsprechtage

 

Zweimal im Jahr findet für alle Klassen unserer Schule ein Elternsprechtag statt.

Rechtzeitig vor den Terminen werden die Klassenlehrerinnen Listen mit den Sprechzeiten heraus geben, in die Sie sich bitte eintragen.

Klassenfahrten

 

Einmal während der Grundschulzeit fahren die Kinder mit ihren Lehrerinnen auf eine mehrtägige Klassenfahrt. Einige Klassen fahren allein, andere mit ihren jeweiligen Parallelklassen. Das Ziel wird jeweils ein bis zwei Jahre vor der Klassenfahrt festgelegt, da die Häuser langfristig im voraus gebucht werden müssen.

Viele Klassen  unserer Schule  fuhren bisher ins CVJM-Freizeitheim Haus Solling bei Dassel. Es handelte sich dabei um eine Erlebnis-Klassenfahrt, die von der Organisation „backdrift“ aus Berlin betreut wurde. Fünf Tage lang konnten die Kinder in ihren Gruppen im Rahmen des ganzheitlichen Lernens ungewohnte und herausfordernde Situationen erleben. Dadurch wurde nicht nur der Kopf, sondern auch das Herz und die Hand beim Lernen mit einbezogen. Dies geschah durch Körpererfahrung bei sportlichen Aktionen, Spaß und Spiel, Einüben von Vertrauen sowie dem konstruktiven Austragen von Konflikten. 

Da das Freizeitheim „Haus Solling“ zur Zeit nicht für Klassenfahrten zur Verfügung steht, überlegen sich die Kolleginnen in Absprache mit den Eltern geeignete andere Ziele mit teilweise ähnlichen Programmen.

Frühlings– und Herbstfeiern

 

Diese halbjährlichen Feste sollen den Kindern unserer Schule einen offiziellen Rahmen bieten, in dem sie Gelerntes anderen Schüler/innen präsentieren und darstellen können. So erfahren sie eine besondere Würdigung und Akzeptanz ihrer Leistungen auch über den Unterricht hinaus. An den Feiern können gerne auch Eltern und andere Verwandte teilnehmen.