Neues aus den Klassen

Grundschule Dünne

Teilnehmer am Projekt „Selbständige Schule“

Die Kinder der Klasse 2a haben im Religionsunterricht das Leben von Kindern in Afrika kennen gelernt.

 

Wie holt man in Afrika Wasser vom Brunnen und bringt es nach Hause?

Was essen afrikanische Kinder und womit spielen sie?

Ist es in Afrika wirklich so heiß?

 

Diese und viele weitere Fragen wurden im Unterricht durch spielen, basteln, Geschichten hören und singen beantwortet.

 

Zum Schluss besuchte uns noch Cathys Vater. Er ist in Nigeria geboren und erzählte z.B. Interessantes über seine Schulzeit in Afrika. Und übrigens - in Afrika ist es teilweise so heiß, als wenn wir hier den Backofen öffnen.

Die Klassen 2a und 2b beim Radfahrtraining auf dem Schulhof

Bilder vom Klasssenfest der 3a auf dem Hof Quest, Herbst  2016

Die dritten Klassen zu Besuch im Bibeldorf in Rietberg, September 2016